1. Gut sitzende Anzüge

Wir kennen die Funktion von Anzügen – hochwertige Kleidung für Business und schicke Events. Anzüge sind nicht die am häufigsten getragenen Outfits für erste Dates, ABER die Damen lieben sie ab und zu. Sie mögen es, wenn man sich für besondere Anlässe wie den Hochzeitstag schick macht. Sie wissen diese Mühe zu schätzen.

2. Eine schöne Uhr

Viele von uns benutzen Smartphones, um die Zeit abzulesen, aber die höflichere Art, die Zeit zu überprüfen, ist ein einfaches Schnippen des Handgelenks, besonders in sozialer Umgebung. Aus diesem Grund braucht jeder Mann eine gute Uhr.

Und der zweite offensichtliche Grund – Frauen mögen Männer, die auf Details achten. Wenn Sie also einen mühelosen Zeitmesser an Ihrem Handgelenk tragen, zieht das ihre Blicke auf sich.

Uhren sagen eine Menge über den persönlichen Stil eines Mannes aus. Sie sind ein großartiger Gesprächseinstieg für eine Frau, die Sie ansprechen.

3. Das richtige Parfüm

Ein schöner Duft ist für Frauen oft der Faktor Nr. 1 bei der Wahl eines potenziellen Partners. Europäische Forscher haben in der Zeitschrift Personality and Individual Differences eine Studie über die Faktoren der Partnerwahl von Männern und Frauen veröffentlicht.

Sie zeigt, dass Frauen olfaktorische (Geruchs-) Hinweise als wichtiger einstufen als visuelle Hinweise. Unterschätzen Sie also nicht den Geruchssinn von Frauen… er ist ziemlich empfindlich.

4. Die Farbe Rosa

Pink hat eine Anziehungskraft, die über diese gesellschaftlich konstruierten Ansichten über Männlichkeit hinausgeht. Es gehört eine Menge Selbstvertrauen dazu, wenn ein Mann Pink trägt (insbesondere Pastellrosa und nicht Knallrosa). Frauen mögen diese Art von Kühnheit.

Pink wird auch mit positiven Emotionen in Verbindung gebracht. Französische Forscher der Universität Poitiers haben 2014 eine Studie über die Farbe Rosa durchgeführt. Die Ergebnisse zeigten, dass diejenigen, die Rosa tragen, glücklicher erscheinen, als sie sind.

5. Boxershorts

Das Beste aus zwei Welten: Boxershorts kombinieren die Form von Boxershorts mit dem eng anliegenden Gefühl von Slips. Sie neigen nicht zu Scheuerstellen.

Sie lassen Ihre Männlichkeit nicht herunterhängen. Sie können sie bequem im Fitnessstudio oder beim Joggen tragen.

Eine Studie von Men’s Health zeigt, dass 58% der Frauen ihre Männer in Boxershorts den anderen Unterwäschetypen vorziehen. Aber warum sie sie lieben? Sie sind wie schlanke Mini-Shorts, die dem unteren Oberkörper schmeicheln. Sie sitzen genau richtig und wirken weder zu locker noch zu eng.

6. Gut sitzende Jeans

Jeans sind zeitlose Kleidungsstücke. Jeder Mann, unabhängig von Alter oder Körpertyp, braucht ein gutes Paar Jeans in seinem Kleiderschrank. Aber vergessen wir nicht, warum sie so beliebt sind.

Denim-Jeans waren schon immer ein Teil der amerikanischen Popkultur. Schauen Sie sich nur die ikonischen Cowboy-Figuren an, die Westernfilme dominierten. Oder die bösen Jungs wie Jim Stark in „Rebel Without A Cause“ (gespielt von James Dean).

Diese Männer in Hollywood mögen in Jeans umwerfend aussehen, aber die reale Welt ist nicht so glamourös. Jeans, die perfekt sitzen, sind nicht so leicht zu finden. Es gibt viele Marken, Schnitte und Typen – da muss man schon ein bisschen herumprobieren, bis man das richtige Paar gefunden hat.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.