ES IST EIN SPIEL FÜR DEN SPIELER

Es ist ein Spiel der Spieler. Futbol ist in erster Linie ein Spiel des Spielers und nicht das Spiel eines Trainers. Die Arbeit eines Trainers findet hauptsächlich während der Trainingseinheiten statt. Er muss die Stärken und Schwächen der Mannschaft analysieren und die Trainingseinheiten entsprechend planen. Während der Spielzeit sind es alle Spieler. Es gibt keine Spielzüge, und jeder kann ein Tor erzielen, wie das 102-Meter-Tor von US-Torhüter Tim Howard zeigt.

Jeder auf dem Spielfeld hat die Möglichkeit, den Ball zu spielen. Jeder auf dem Spielfeld hat die Möglichkeit, zu entscheiden, was er mit dem Ball machen will.

Andere Sportarten werden vom Trainer, den von ihm ausgerufenen Spielzügen und einigen wenigen Schlüsselspielern auf dem Feld oder Platz bestimmt. Die Aufgabe eines Trainers während eines Futbolspiels ist es, zu analysieren und zu sehen, wie die nächste Trainingseinheit aussehen sollte. Der Trainer sollte die Stärken und Schwächen, die er während des Spiels sieht, nutzen und dann sein Team entsprechend trainieren. Im Jugendbereich berühren in einigen amerikanischen Sportarten nur zwei bis drei Spieler auf dem Feld den Ball während des gesamten Spiels. Der Trainer entscheidet mehr als wahrscheinlich, wer diese Spieler sind, die mit dem Ball umgehen.

Während eines typischen Jugendfußballspiels hat jede Position auf dem Spielfeld die gleiche Chance, den Ball zu berühren. Wenn ein bestimmter Spieler nicht mit dem Ball umgeht, ist das oft seine Entscheidung, aber sicherlich nicht die des Trainers. Diese Möglichkeit, mit dem Ball überall auf dem Feld zu interagieren, macht es zu einem einfachen und sehr beliebten Sport, einer der wenigen Sportarten, bei denen sich weder für Mädchen noch für Jungen, die spielen, etwas ändert. Die Regeln sind für beide die gleichen. Die Länge der Spiele ist für beide die gleiche. Und die Ausrüstung ist die gleiche. Als Trainer müssen wir uns also daran erinnern, dass es ein Spiel der Spieler ist. Es ist ein kreatives Spiel. Gute Spieler nutzen ihre Fantasie, um zu spielen. Es ist ein Spiel für die ganze Welt.

ES IST EINFACH ZU SPIELEN

Es ist leicht zu spielen. Das Spiel Futbol ist ein einfaches Spiel zu spielen. Man braucht Freunde, einen Ball und etwas Platz. Auf den Turks- und Caicosinseln sehen wir Menschen, die einen leeren, mit Kies und Steinen bedeckten Platz benutzen. El Salvador nutzt die Straßen. England nutzt verlassene Grundstücke. Belize benutzt den Strand. Und als Tore funktionieren 2 x 4er, die zusammengebunden oder -genagelt werden, oder man wirft einfach ein paar Sweatshirts herunter. Als Ball reicht ein zusammengebundenes Lumpenbündel, ein alter Fußball oder auch eine Kokosnuss. Es gibt keine Spielzüge, wie bei den meisten amerikanischen Sportarten. Die Spieler stehen im Mittelpunkt des Futbolspiels, nicht die Trainer. Die Spieler können mit 3 gegen 3 oder 11 gegen 11 spielen. Die Spieler können mit oder ohne Torwart spielen. Mit Ausnahme von Schienbeinschonern oder manchmal Stollenschuhen gibt es keine teure Ausrüstung zu kaufen. Wenn ein Spieler sich bewegen und kicken kann, kann er Fußball spielen. Ein Tor ist 1 Punkt wert. Nicht sechs Punkte, oder drei, oder sogar zwei Punkte. Wenn Sie ein Tor schießen, ist es einen Punkt wert.
Es wird nicht viel einfacher.

ES IST PREISWERT

Es ist relativ preiswert. Fußball ist im Vergleich zu anderen Sportarten relativ preiswert. Polo zum Beispiel, scheint teuer zu sein. Zuerst braucht man ein Pferd. Dann braucht man einen Platz, wo man es unterbringen kann, und etwas, mit dem man es herumschleppen kann. Ich bin mir nicht sicher, aber das muss doch alles sehr teuer sein! Yachting ist ein weiterer Sport, den ich mir als sehr teuer vorstellen kann. American Football kann auch sehr teuer sein (die Ausrüstung, die Anzahl der Trainer und die Versicherung können sich summieren). Highschool-Football kostet ca. $75 pro Spieler für Ausrüstung und Versicherung. Das durchschnittliche High-School-Fußballprogramm benötigt nur etwa $15 pro Spieler für Ausrüstung und Versicherung. Futbol wird auf der ganzen Welt auf den Straßen, Parkplätzen, leeren Flächen, am Strand, überall gespielt. Alles, was Sie wirklich brauchen, ist ein Ball und Ihre Füße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.